Logo



Aktuelles aus dem Tischtennisclub Magni

Umzug Ka 2017 Abschied vom TTC Magni und von Braunschweig

Unser langjähriges Mitglied Ka Hwa Lie hat berufsbedingt Braunschweig in Richtung Süddeutschland verlassen. Er trat im Jahr 2007 dem TTC Magni bei und war ein echter "Magnianer", sei es als Punktspieler in der 4. Mannschaft, als Vorstandsmitglied verantwortlich für die Sportgeräte oder als unser "Hallenschließer", der zu fast jedem Training präsent war. Wir wünschen Dir, lieber Ka, viel Erfolg und Freude in Deiner neuen Heimat. Und Du bist immer ein gern gesehener Gast beim TTC Magni, falls Du mal wieder in Braunschweig vorbeischaust.

Jahreshauptversammlung 2017 Saisonabschluss der 4. Mannschaft am 09. Juni 2017

Traditionell trafen sich die Spieler von Magni IV nach dem Saisonabschluss zum Bowling in Stöckheim. Das hatte mehrere Gründe, wovon einer natürlich das sehr gute Ergebnis in der vergangenen Punktspielsaison - ein 2. Platz hinter dem Dauerrivalen RSV - war. Aber noch wichtiger war die volle Fehlangabenkasse, die an diesem Abend komplett versof..., ähh geleert wurde. Und nicht zu vergessen: Bowling macht allen Spaß und insbesondere im Team von Magni IV. Vier Runden wurden an diesem Abend gebowlt und am Ende lag Matthias mit 498 Punkten knapp vor Hauke (481) und Eberhard (453). Die besten Serien hatten Matthias (159), Christoph (140) und Hauke (138). Es wurde viel gelacht und die Currywurst nach dem sportlichen Abend schmeckte dann allen (hier einige Fotoimpressionen).

Jahreshauptversammlung 2017 Jahreshauptversammlung des TTC Magni 2017

Am 4. Mai 2017 fand in der Gaststätte "Lufteck" die diesjährige Jahreshauptversammlung des TTC Magni statt. Martin Stützer, der 1. Vorsitzende, berichtet über die Höhepunkte des vergangenen Jahres. Zu speziellen Punkten, wie die Jugendarbeit oder die finanzielle Situation des Vereins unterstützten ihn bei der Berichterstattung die Vorstandsmitglieder. Es wurde auch wieder gewählt, und zwar erneut zum 1. Vorsitzenden Martin Stützer und als Gerätewarte Andre Schimke und Pirmin Kruse. Das anschließende Abendessen hat auch allen geschmeckt: Currywurstpfanne a-la Lufteck (Fotos von der Veranstaltung s. hier).