Logo



Willkommen beim Tischtennisclub Magni

TTC Magni I Punktspielsaison 2017/2018

Die Punktspielsaison 2017/2018 ist am 01. September 2017 mit der Hinrunde gestartet. Der TTC Magni nimmt mit 6 Mannschaften (Erwachsene) an den Wettbewerben im TT-Regionsverband Braunschweig teil. Die einzelnen Gruppen können rechts aufgerufen werden, ebenso die aktuellen Spielansetzungen und Ergebnisse. Der Gesamtspielplan des TTC Magni kann hier aufgerufen werden.

Hochzeit 2017 September 2017: Hochzeit beim TTC Magni

Am 15. September haben unsere Mitglieder Anna Merkulova und André Schimke im Standesamt Wolfenbüttel den Bund der Ehe geschlossen. Mitglieder des TTC Magni überbrachten die Glückwunsche und Geschenke des TTC Magni, u. a. zwei Tickets für eine Vorstellung des "Feuerwerks der Turnkunst" in der VW-Halle sowie einen Einkaufsgutschein. An der Sammlung für die Geschenke hatten sich 19 Mitglieder beteiligt. Anschließend stellten sich die Brautleute im feinen Zwirn für ein Match an den Minitisch. Das Spiel ging übrigens unentschieden aus ... Wir wünschen Anna und André alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

VM 2017 Vereinsmeisterschaft 2017 des TTC Magni

Am Sonntag, den 18.06.2017 um 10 Uhr startete die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen. Es wurde eine Vorrunde mit vier Gruppen zu je 5 bzw. 6 Spielern gespielt, insgesamt beteiligten sich 22 Magnianer an dem Turnier. Nach der Gruppenphase wurde von den 8 Besten die Finalrunde ausgespielt, die Anderen spielten die Plätze 9 bis 22 aus. In den einzelnen Spielen ging es teilweise sehr spannend, eng und manchmal auch glücklich zu. Es gab sehr viele 5-Satz-Spiele. Gegen 15.30 Uhr stand dann Christoph nach einem packenden Finale als der neue (alte) Vereinsmeister fest:
1. Platz: Christoph Goebel
2. Platz: Benjamin Tiefnig
3. Platz: Tobias Moede
(Das Gesamtergebnis der Vereinsmeisterschaft kann hier heruntergeladen werden.)

Aber was wäre die Vereinsmeisterschaft ohne das anschließende Grillfest. Grillmeister Uwe sorgte mit seinem Equipment für zufriedene Sportler und die zahlreichen Gäste. Der Wettergott spielte wie immer auch diesmal mit und das "Magniwetter" war perfekt (Fotoimpressionen von den Spielen und vom Grillen s. hier ).